Publications

 

 

 

2018/19

Monografien und Sammelbände

Bock von Wülfingen, Bettina (Ed.). Images of Science. Coloring Achromatic KnowledgeBerlin/New York: De Gruyter. (forthcoming, 2019)

Varino, Sofia. Vital Differences. Indeterminacy & the Biomedical Body. Stony Brook State University of New York. ProQuest, 2018.

Varino, Sofia/ Fiedel, Lotta/Malich, Lisa (Ed.) Somatechnics Special Issue: Data Matters in the Life Sciences. (forthcoming, 2020)

Aufsätze in Sammelbänden und Zeitschriftenartikel

Bock von Wülfingen, Bettina (under peer review): Epistemology of Colour in the Periodical Table, 1890-1960. In: Lykknes, Annette/van Tiggelen, Brigitte (Hg.): The Periodic system as an icon in chemistry and a typography of science, special issue for Centaurus. (forthcoming 2019)

Bock von Wülfingen, Bettina: Mimetic and Symbolic Colour Use in Scientific Diagrams: Biochemical Pathways. In: Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.): Meaningful Color. Epistemology of Color in the Sciences, Berlin/New York: De Gruyter. (forthcoming 2019)

Bock von Wülfingen, Bettina (accepted, under review): Economic Models in the Cell. Division of Labor, Real Economy and Money Economy in Conception and Heredity, 1880s to the 1930s. In: Schlünder, Martina et. al. (Hg.): Economies of Reproduction in the Living. Historical and Anthropological Analysis of a Relational Structure, 1750-2010 (working title), special issue for the Journal of Cultural Economy.

Bock von Wülfingen, Bettina (accepted, under review): Metaphor and the Popularization of Contested Technologies. In: Beger, Anke/Smith, Thomas (Hg.): Special Contribution of Metaphors in Science, Amsterdam: Johns Hopkins Publisher.

Bock von Wülfingen, Bettina (accepted, under review): Big interdisciplinarity: Unsettling excellence. In: Kastenhofer, Karen (Hg.): Communities. Sociology of the Sciences Yearbook, Berlin/Heidelberg: Springer.

Bock von Wülfingen, Bettina (2018): Epigenetik und Vererbung: Alternativen zum Geschlechterkampf um Ressourcen. In: Koreuber, Mechthild/Assmann, Birthe (Hg.): Das Geschlecht in der Biologie. Anregungen zu einem Perspektivwechsel. Schriften zur interdisziplinären Frauen- und Geschlechterforschung, Bd.12, Baden-Baden: Nomos-Verlag, S. 171-188.

Palm, Kerstin (2018): Biologie: materielle Dimensionen von Geschlecht in biologisch-kritischer Perspektive. In: Kortendiek, Beate/Riegraf, Birgit/Sabisch, Katja (Hg.): Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung. Geschlecht und Gesellschaft, vol. 65., Springer VS, Wiesbaden, Online unter: https://doi.org/10.1007/978-3-658-12500-4_137-1

Palm, Kerstin (2018): Gender Curricula für Bachelor und Master: Biologie. Online seit Juli 2018 unter: gender-curricula.com

Palm, Kerstin (2018): Antigenderismus aus biologischer Sicht. Beitrag veröffentlicht auf dem Blog Gender Campus, online: unter: https://www.gendercampus.ch/de/blog/post/antigenderismus-aus-biologischer-sicht/.

Palm, Kerstin/Jähnert, Gabriele/ Völker, Susanne/ Grenze, Sabine (Hg.) (2018): Materialität/en und Geschlecht. Beiträge zur 6. Jahrestagung der Fachgesellschaft Geschlechterstudien e.V. Berlin: Selbstverlag, online unter: http://dx.doi.org/10.25595/460.

Palm, Kerstin (2018): Einführung in das Konzept der Intersektionalität. In: Bähr, Matthias/Kühnel, Florian (Hg.): Verschränkte Ungleichheit: Praktiken der Intersektionalität in der Frühen Neuzeit, Zeitschrift für Historische Forschung, Beihefte, Berlin, S. 40-55.

Palm, Kerstin/ Fiedel, Lotta/ Jacke, Katharina (2018, in appearence) : Gendertheoretisch informierte Gesundheitswissenschaften – Herausforderungen, Potentiale und Beispiele ihrer transdisziplinären Entwicklung. In: Zeitschrift für Diversitätsforschung und – Management, Heft 2 / 2018, Themenschwerpunkt: Diversität und Transdisziplinarität.

Varino, Sofia. Inconclusive: Doing things with gluten. Somatechnics, Special Issue: Data Matters in the Life Sciences. (forthcoming, 2020)

Varino, Sofia. Liminal Politics: Performing Feminine Difference with Hélène Cixous. European Journal of Women’s Studies Special Issue: “Femininity Revisited.” Issue 3, 2018.

Varino, Sofia. Incorporeal Conditions: Elizabeth Grosz’s Ontoethics. Book review of The Incorporeal by Elizabeth Grosz. Freiburger Zeitschrift für Geschlechter Studien, Special Issue “The place of the political in critical feminist materialisms.”, Issue 24. 2018

Varino, Sofia. Acts & Intermissions: Abigail ChildUzak Italian film & culture journal, March-April. (forthcoming, 2018)

Beiträge in der Cluster-Zeitung CZ#

Bock von Wülfingen, Bettina (2018): Report: Seeing and Being Seen in Academic Space – Materialist Perspectives on (Inequalities in) Technologies of the Self. In: Clusterzeitung Bild Wissen Gestaltung #CZ 210, S. 4-11.


2017

Monografien und Sammelbände

Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.) (2017): Spuren. Erzeugung des Dagewesenen. Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Bd. 13, Berlin/Boston: De Gruyter. With contributions from Kathrin Mira Amelung, Bettina Bock von Wülfingen, Günther Jirikowski, Marietta Kesting, Sophia Kunze, John A. Nyakatura, Thomas Stach among others. https://www.degruyter.com/view/product/485164

Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.) (2017): Traces. Generating what was there. Berlin/New York: De Gruyter.

Palm, Kerstin/Bath, Corinna/Both, Göde/Lucht, Petra/Mauss, Bärbel (Hg.) (2017): reboot ING: Innovative Gender-Lehre in den Ingenieurwissenschaften. Berlin: Lit-Verlag.

Aufsätze in Sammelbänden und Zeitschriftenartikel

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Beschriften, Wiederfinden und Reaktivieren: Die Rolle von Objektträgeretiketten im Auffindsystem am Beispiel von Alzheimers Auguste-D.-Präparaten. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Jg. 40, Nr. 3, S. 247-270.

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Giving a Theory a Material Body. Staining Technique and the ‚Autarchy of the Nucleus’ since 1876. In: Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.): Traces. Generating What was There, Berlin/New York: De Gruyter, S. 65-73. https://www.degruyter.com/view/books/9783110535068/9783110535068-007/9783110535068-007.xml

Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.) (2017): Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Bd. 13: Spuren. Erzeugung des Dagewesenen. Berlin/Boston: De Gruyter. Mit Beiträgen von Kathrin Mira Amelung, Bettina Bock von Wülfingen, Günther Jirikowski, Marietta Kesting, Sophia Kunze, John A. Nyakatura, Thomas Stach u.a. https://www.degruyter.com/view/product/472548

Bock von Wuelfingen, Bettina (2017): Einer Theorie Körper verleihen. Die Färbetechnik und die »Alleinherrschaft des Zellkerns« ab 1876. In: dies. (Hg.): Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Bd. 13: Spuren. Erzeugung des Dagewesenen. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 57–65.

https://www.degruyter.com/view/books/9783110478389/9783110478389-007/9783110478389-007.xml

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Beschriften, Wiederfinden und Reaktivieren: Die Rolle von Objektträgeretiketten im Auffindsystem am Beispiel von Alzheimers Auguste-D.-Präparaten. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Jg. 40, Nr. 3, S. 247–270.

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/bewi.201701826

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Editorial. In: Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.): Traces. Generating What was There, Berlin/New York: De Gruyter, S. 7-8.

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Einer Theorie Körper verleihen. Die Färbetechnik und die ‚Alleinherrschaft des Zellkerns’ ab 1876. In: Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.): Spuren. Erzeugung des Dagewesenen, Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Bd. 13. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 57-65.

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Editorial. In: Bock von Wülfingen, Bettina (Hg.): Spuren. Erzeugung des Dagewesenen, Bildwelten des Wissens. Kunsthistorisches Jahrbuch für Bildkritik, Bd. 13. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 7-8.

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Rezension von Hopwood, Nick (2015): Haeckel’s Embryos: Images, Evolution, and Fraud. Chicago: The University of Chicago Press. In: Gesnerus. Swiss Journal of the History of Medicine and Sciences, Jg. 74, Nr. 1, S. 134-135.

Erlemann, Martina (2017): Lötkolben und Perlenkette – Naturwissenschaften in den Medien gestern und heute. In: Schwarz, Angela (Hg.): Streitfall Evolution. Eine Kulturgeschichte, Wien/Köln/Weimar: Böhlau, S. 264-277. http://www.boehlau-verlag.com/978-3-412-50714-5.html

Erlemann, Martina (2017): Fach- und Geschlechterkulturen in außeruniversitären Forschungsinstitutionen der Physik. In: Ada-Lovelace-Projekt Schriftenreihe, Jg. 7, Nr. 1.  Online Text

Kallmeyer, Martin (2017): New Materialism: neue Materialitätskonzepte für die Gender Studies. In: Kortendiek, Beate/Riegraf, Birgit/Sabisch, Katja (Hg.): Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung, Wiesbaden: Springer VS, DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-12500-4_40-1. Online Text

Palm, Kerstin (2017): Neomaterialistischer Vitalismus – Ein neuer mystifizierender Kult des Unverfügbaren? In: Bath, Corinna/Meißner, Hanna/Trinkaus, Stephan/Völker, Susanne (Hg.): Verantwortung und Un/Verfügbarkeit. Impulse und Zugänge eines (neo)materialistischen Feminismus. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 222-238.

Palm, Kerstin (2017): Ist Geschlecht naturgegeben oder konstruiert? Warum diese Frage aus aktueller biologischer Sicht keinen Sinn ergibt. In: Laubach, Thomas (Hg.): Gender – Theorie oder Ideologie? Streit um das christliche Menschenbild. Freiburg: Herder, S. 147-160.

Palm, Kerstin (2017): Gene als Bioarchive sozialer Positionierungen? Gendertheoretische Betrachtungen neuer biologischer Embodimenttheorien. In: Zettelbauer, Heidrun/Benedik, Stefan/Kontschieder, Nina/Sonnleitner, Käthe (Hg.): embodiment | Verkörperungen. Transdisziplinäre Analysen zu Geschlecht und Körper in der Geschichte. Göttingen: V&R unipress, S. 65-86.

Palm, Kerstin (2017): Das Modell Linz: Institutionalisierte Genderkompetenz für den MINT-Bereich am Beispiel der Vorlesung „Einführung in die Genderforschung der Natur- und Technikwissenschaften“. In: Palm, Kerstin/Bath, Corinna/Both, Göde/Lucht, Petra/Mauss, Bärbel (Hg.) (2017): reboot ING: Innovative Gender-Lehre in den Ingenieurwissenschaften. Berlin: Lit-Verlag, S. 151-193.

Palm, Kerstin (2017): Ein wissenschaftshistorisches Modul für die Biologie – eine Brücke in die Gender Studies. Online-Handreichung des BMBF-Projekt Gendering MINT (zuletzt aufgerufen: 16. Februar 2018). http://www.genderingmint.uni-freiburg.de/images/Praesentationen/Palm_Prsentation_MINT.pdf

Palm, Kerstin (2017): Fake Evolution. Eine biologisch basierte Kritik an Anti-Genderismusrekursen auf die Biologie. In: L’Homme. Europäische Zeitschrift für feministische Geschichtswissenschaft, Jg. 28, Nr. 2, S. 109-114.

Palm, Kerstin (2017): Biologie der Geschlechter. Von den Wechselwirkungen zwischen Körper und sozialer Ordnung. In: FAMA – feministisch politisch theologisch, Jg. 32, Nr. 2, S. 10-11.

Varino, Sofia/Joseph, May (2017): Aquapelagic Assemblages: Performing Urban Ecology with Harmattan Theater. In: Women’s Studies Quarterly (Special Issue: At Sea), vol. 45, issues 1 & 2. https://muse.jhu.edu/article/653236

Beiträge in der Cluster-Zeitung CZ#

Bock von Wülfingen, Bettina (2017): Bericht: »Excellent challenges«. In: Clusterzeitung Bild Wissen Gestaltung #CZ 174, S. 5-9.

Bock von Wülfingen, Bettina/Kallmeyer, Martin/Razghandi, Khashayar/Stach, Thomas/Varino, Sofia (2017): »Emerging Activity«-Report. In: Clusterzeitung Bild Wissen Gestaltung #CZ 181, S. 8-11.

Varino, Sofia (2017): LunchTalk-Bericht »Immunological Assemblages: Towards a Participatory Model of Immunity«. In: Clusterzeitung Bild Wissen Gestaltung #CZ 185, S. 9-10.


2016

Monografien und Sammelbände

Palm, Kerstin/Bath, Corinna/Both, Göde/Lucht, Petra/Mauss, Bärbel (Hg.) (2016): reboot ING: Innovative Gender-Lehre in den Ingenieurwissenschaften. Berlin: Lit-Verlag. http://www.lit-verlag.de/isbn/3-643-13342-7

Aufsätze in Sammelbänden und Zeitschriftenartikel

Bock von Wülfingen, Bettina (2016): Contested change: How Germany came to allow PGD. In: Reproductive Biomedicine & Society Journal. DOI: http://dx.doi.org/10.1016/j.rbms.2016.11.002

Bock von Wülfingen, Bettina (2016): Das Genom als Text: Die Schriftmetapher revisited. In: Metaphorik.de – Science and Metaphor #26 , S. 115–151. Online unter: http://www.metaphorik.de/de/journal/26/das-genom-als-text-die-schriftmetapher-revisited.html (zuletzt abgerufen: 24. Februar 2017). https://www.metaphorik.de/de/journal/26/das-genom-als-text-die-schriftmetapher-revisited.html

Bock von Wülfingen, Bettina (2016): Germany goes PGD: The Appeal to Women’s and Human Rights Discourse in the Paradigmatic Amendment to the German Embryo Protection Act. In: Lykke, Nina/Lie, Merete (Hg.): Assisted Reproduction across Borders: Feminist Perspectives on Normalizations, Disruptions and Transmissions, Routledge, S. 176 – 188.

Palm, Kerstin (2016): Selbstgestaltende Körper – Biologische Codierungen sozialer Differenz. In: Doll, Nikola/Bredekamp, Horst/Schäffner: Wolfgang (Hg.): +ultra. gestaltung schafft wissen. Ausst.-Kat. Martin-Gropius-Bau, Berlin. Leipzig: E. A. Seemann Verlag, S. 183-188. https://www.seemann-henschel.de/Buch/9783865023780-ultra-gestaltung-schafft-wissen

Palm, Kerstin (2016): Naturwissenschaften/Biologie – Konstruktion, Rekonstruktion, Dekonstruktion. In: Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (Hg.): Geschlechtergerechte Methoden für MINT-Unterricht. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 69-82.

Varino, Sofia (2016): Moving Dangers: Motion, Danger & the Queer Body in Performance. In: Feral Feminisms Journal, vol. 2016, no. 5. http://www.feralfeminisms.com/moving-dangers/

Beiträge in der Cluster-Zeitung CZ#

Bock von Wülfingen, Bettina (2016): Hintergründe und aktuelle Debatten um Gendern versus De-Gendern. In: Clusterzeitung Bild Wissen Gestaltung #CZ 136, S. 4-6.